Kinder- und Jugendbuch

Demnächst ... erst als E-Book!

Juana wird Indianerin

Ein kleines Mädchen – der wilde Westen – ein großes Abenteuer


Juana wurde geraubt. Von Indianern! Als die in ihr Dorf kamen, es plünderten und die Erwachsenen vertrieben, nahmen sie das Mädchen einfach mit. Juana hatte furchtbare Angst – doch ihre Entführer behandelten sie gut. Die Indianer sorgten sich um sie und gaben ihr eine Ausbildung als Kriegerin. Juana lebte sich nach und nach bei den Indianern ein und fand sogar einen Freund: Naiche, dessen Vater ein sehr berühmter Häuptling ist. Als Naiche zu einem Beutezug ausreiten darf, Juana aber im Dorf der Indianer bleiben muss, hat das Mädchen große Angst um ihren Freund. Denn erst vor kurzem hat sie den Ruf der Eule gehört – das verheißt nichts Gutes.

Gleich zwei spannende Geschichten halten die Bücher „Kaktusblüte – Entführt“ und „Kaktusblüte – Ein neues Leben“ bereit. Petra Horst nimmt alle Leser hierin mit auf ein Abenteuer rund um die Indianer im Wilden Westen und die Frage, wie man sich mit neuen und schwierigen Dingen am besten auseinandersetzt. Ihre beiden Bücher, die sowohl als Fortsetzungsgeschichte, wie auch getrennt gelesen werden können, empfiehlt sie für Kinder und Jugendlich ab 10 Jahren.

Teil 1 & 2 von „Kaktusblüte“ gibt es jeweils für 3,99€ als E-Book im Verlag Stephan Moll.

Demnächst für alle aktuellen E-Book-Formate!

Kaktusblüte – Entführt:

Könnt ihr euch vorstellen, was es bedeutet, wenn man plötzlich und unerwartet aus seinem gewohnten Leben herausgerissen wird und ohne darauf vorbereitet zu sein, in einer gänzlich fremden Welt zurechtkommen muss?
Mit einer völlig anderen Sprache und Kultur, ja bei Menschen, die eure bisherigen Verwandten und Freunde als Feinde betrachten?

Schwer vorstellbar? Nun, genau so etwas passiert der kleinen Titelheldin der folgenden Geschichte.
Sie nimmt uns mit, in eine andere Zeit ... fast 150 Jahre ist das nun her ...

Juana ist zehn Jahre alt. Sie lebt, gemeinsam mit ihren Eltern und Geschwistern in einem Dorf in Mexiko. Doch eines Tages kommen Fremde, bewaffnete Männer, Indianer!
Sie überfallen das Dorf, rauben das Vieh und ... nehmen Juana mit sich ...

Wie es ihr dann weiter ergeht, und welche Abenteuer sie bestehen muss, davon erzählt diese Geschichte!
Ein historischer Indianerroman für Kinder ab 10 Jahre ... vielleicht nicht nur für diese!

1. Kaktusblüte - Entführt

Kaktusblüte – Ein neues Leben:

In dieser Geschichte begegnen wir erneut Juana, der kleinen Mexikanerin, die bei den Apachen lebt, und ihrem Freund Naiche, dem Sohn des großen Cochise.

Juana ist inzwischen elf Jahre alt. Sie lernt gemeinsam mit den Jungen des Stammes all das, was ein Krieger der Apachen wissen muss, um gegen seine Feinde bestehen zu können. Denn das Leben dieses Volkes ist hart, es herrscht Krieg und das Überleben hängt oft davon ab, wie gut man sich verteidigen kann.

Eine schwierige Ausbildung, ungewöhnlich für ein Mädchen ...

Doch als die Krieger dann eines Tages erneut zu einem Beutezug aufbrechen, erlaubt man ihr nicht mitzukommen. Juana ist tief gekränkt, und, was hinzukommt, sie macht sich Sorgen um ihren Freund Naiche, der mit den Männern reitet.

Eines Nachts vernimmt sie dann den Ruf der Eule ... Das Zeichen dafür, dass etwas Schlimmes passieren wird!

Ein historischer Jugendroman für Leser ab 10 Jahre, aber nicht ausschließlich!

2. Kaktusblüte - Ein neues Leben