Marie Gräff

Biografie:

Ich glaube, ich hatte nur darauf gewartet, dass mir jemand Lesen und Schreiben beibrachte. Seitdem ich weiß, wie man einen Stift hält, habe ich dies genutzt, um meine Gedanken zu Papier zu bringen. So hat das Schreiben mich mein ganzes Leben lang begleitet. Später entdeckte ich dann auch noch meine Leidenschaft für die Fotografie, der ich neben dem Schreiben ebenfalls nachgehe.
Nachdem ich nun mein Studium der Geschichte und der Klassische Archäologie in Trier abgeschlossen habe, hat es mich wieder zu meinen Lieblingstätigkeiten hingezogen.
Aktuell arbeite ich als Journalistin und Bloggerin, denn so kann ich meine Leidenschaft fürs Schreiben zum Beruf machen. Daneben habe ich mit meinem Partner das Fotoprojekt TriLuminArt (www.triluminart.de ) ins Leben gerufen, in dessen Rahmen wir Trier und die Region fotografisch portraitieren. Es ist mir in meinen Bildern und Texten ein Anliegen, für jedermann verständlich und trotzdem mit künstlerischem Anspruch zu arbeiten.
In diesem Buch bin ich meiner schriftstellerischen Passion gefolgt. Am Trierer Hauptfriedhof fasziniert mich seine Geschichte wie auch die Atmosphäre, die er ausstrahlt. Er ist ein Ort, an dem man bei jedem Besuch neue Details entdeckt. Ich hoffe, dass Sie sich von diesem Friedhof genauso verzaubert lassen, wie es auch mir widerfahren ist.