Andrea Pfrommer

Biografie:

1968 wurde Andrea Pfrommer in Oberndorf am Neckar geboren. Sie lebt mit ihrer Familie
in dem kleinen Schwarzwalddorf Rötenbach bei Bad Teinach-Zavelstein im Landkreis Calw.
Schon seit ihrer Kindheit verfasste sie begeistert Geschichten und Gedichte.
Die seit ihrer Jugend anhaltende Begeisterung der Autorin für Trier und die Moselgegend führte dazu, dass ihr erster Kriminalroman dort spielt. Im Oktober 2014 wurde Kommissarin Kübelchen ermittelt „ Moselkork“ im Stephan Moll Verlag veröffentlicht.

1981: Im Alter von 13 Jahren Gewinn des dritten Platzes mit der Kurzgeschichte „Nicht versetzt“ beim SWR.2006: Teilnahme an einer Ausschreibung des Literarischen Forums der Meister-Akademie für Künste und Wissenschaften zu Husum und die anschließende Nominierung zur Teilnahme an der folgenden Anthologie.2007: Veröffentlichung der Kurzgeschichte „Verflixtes Weihnachten“ in der Anthologie „Wunderbare Weihnachtswelt“ erschienen im J.J. Augustin Verlag.2014: Veröffentlichung des ersten Kriminalromans „Kommissarin Kübelchen ermittelt: Moselkork“, Stephan Moll Verlag.